In der Tippgemeinschaft mehr Chancen mit System

Profitieren Sie von mehr Chancen mit System in der Tippgemeinschaft

Profitieren Sie mit System in der Spielgemeinschaft

Lotto-Systeme in der Tippgemeinschaft für mehr Chancen

Lotto-Systeme im DLC erhöhen Ihre Chancen um das 60-fache

Im Lotto gewinnen mit System. Das ist das Motto des Deutschen Lottoclubs, der großen Lotto-Tippgemeinschaft. Das DLC-Systemspiel ist eine gute Alternative zu Ihrem eigenen Lottoschein. Sie verbessern Ihre Gewinnchancen mit einem Lottosystem im DLC in der Regel um das 60-fache.

Deutlich zeigt das ein einfaches Beispiel: Im Lottokiosk tippen Sie selbst für 6 € gerade mal fünf Lottofelder. Dagegen sind Sie in der DLC Tippgemeinschaft mit einem Lottosystem für 5,90 € an sensationellen 300 Lottofeldern / Tipps beteiligt. Zum Beispiel mit dem DLC-System TOP 300. Damit profitieren Sie von 60 mal mehr Tipps im Lotto, ohne mehr dafür zu bezahlen.

Lotto Systeme 6 aus 49 für mehr Chancen in der Spielgemeinschaft

Nutzen Sie Ihre Chance mit dem System TOP 300

Ihre Teilnahme- und Gewinn-Möglichkeiten:
einfach auf die nachstehende Systemkarte klicken.

Sofort teilnehmen geht so:

1.  Klicken Sie auf die vorstehende Systemkarte  – auch für weitere Teilnahme-Infos.

2.  Wählen Sie die gewünschte Anzahl Teilnehmer und die Anzahl der Systeme.

3. Anschließend klicken Sie auf IN DEN WARENKORB und folgen den weiteren Schritten bis zum Zahlungsvorgang.

4. Sobald Sie Ihre Teilnahme-Anmeldung abgeschickt haben und der Zahlungsvorgang bestätigt wurde, erhalten Sie darüber sofort eine E-Mail.

5. Ihre Zahlen fürs Ziehungsspiel erhalten Sie nicht sofort nach Ihrer Teilnahme-Anmeldung, da die Systeme zuerst "gefüllt" werden müssen. Sie erhalten die Zahlen jedoch i.d.R. innerhalb von 24 Stunden per E-Mail mit der Teilnahme-Bestätigung – spätestens am Ziehungstag bis 18:30 Uhr.

6. Mitgliedsbeitrag – Es wird KEIN separater Mitgliedsbeitrag berechnet. Der Mitgliedsbeitrag ist im jeweiligen Teilnahmepreis bereits enthalten. Weitere Kosten fallen nicht an.

Setzen Sie auf System in einer DLC Spielgemeinschaft

Der Vorteil des Systemspiels in der Spielgemeinschaft liegt auf der Hand: Hierbei wird mit mehr als sechs Zahlen ein breites Zahlenfeld abgedeckt und auf viele Tippfelder systematisch verteilt. Fakt ist auch: Je mehr Tipps Sie im Spiel haben, umso eher können Sie gewinnen!

 

Sofern Sie noch kein DLC-Mitglied sind:

Vollsystem 016 mit Willkommens-Bonus für Ihre Anmeldung zum Newsletter
Willkommens-Bonus für Ihre Newletter-Anmeldung

Wie funktioniert eine Lotto- oder Eurojackpot-Tippgemeinschaft?

Eine Lotto- oder Eurojackpot-Spielgemeinschaft funktioniert im Prinzip ganz einfach. Mehrere Personen legen ihren Spieleinsatz zusammen, um damit viele gemeinsame Lottofelder, meistens auch ein System zu tippen. Wird ein Gewinn erzielt, wird dieser an alle Teilnehmer verteilt. Bei einer privaten Tippgemeinschaft sollte in jedem Fall ein schriftlicher Vertrag von allen unterschrieben werden.

Wenn Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen wollen, kommen Sie an einer Lotto-Tippgemeinschaft bzw. Spielgemeinschaft nicht vorbei. Mit mehreren Leuten kann ein höherer Betrag aufgebracht werden, der auch für den Einsatz eines größeren Lottosystems ausreicht.

Als Einzeltipper erhöhen sich generell die Gewinnchancen durch mehr Tipps, doch mit einer Spielgemeinschaft verringert sich dabei gleichzeitig das Verlustrisiko des Einzelnen. Natürlich wird nicht nur der Spieleinsatz, sondern auch der Gewinn geteilt. Durch den höheren Spieleinsatz kann viel schneller, ggf. auch ein Gewinn in den oberen Gewinnklassen, erzielt werden.

Eine Lotto-Tippgemeinschaft bringt zwei entscheidende Vorteil mit sich.

  1. Niedrige Kosten, weil ein hoher Einsatz von mehreren Spielern aufgebracht wird.
  2. Höhere Gewinnchancen, weil wesentlich mehr Lottofelder getippt werden können.

Fakt ist:
Je mehr Tipps die Tippgemeinschaft einsetzt, umso höher ist die Chance auf einen Gewinn!

Nachteile? Gewinnt eine Lotto-Spielgemeinschaft, muss der Gewinn durch alle Teilnehmer geteilt werden. Bei Kleingewinnen aus den unteren Gewinnklassen mit Dreiern und Vierern fällt der Gewinnanteile eines jeden Teilnehmers relativ klein aus. Erst ab fünf Richtige kommt Freude auf. Und die sind mit einer Tippgemeinschaft einfach schneller zu erzielen.

Was ist das Besondere am Deutschen LottoClub?

Für Ihr Lottoglück stehen Ihnen umfangreiche Systeme für Lotto 6aus49, Eurojackpot und EuroMillions mit enormen Variationsmöglichkeiten zur Verfügung, wie sie nur der Deutsche LottoClub bietet. Insbesondere liegt der entscheidende Unterschied in professionell entwickelten Systemspielen, die Ihnen beste Chancen auf einen Lottogewinn bieten.

Der große Vorteil für Sie!

Sie gestalten Ihr Systemspiel individuell, also ganz nach Ihren Vorstellungen und finanziellen Mitteln. Gleichzeitig verbessern Sie damit Ihre Gewinnchancen um ein Vielfaches, ohne mehr dafür zu zahlen.

So entwickelte sich Lotto 6 aus 49 in Deutschland, Germany

09.10.1955
Die ersten 6 aus 49 Lotto-Gewinnzahlen werden in Deutschland gezogen, mit einer Trommel, die noch aus Holz und Glas besteht. Die erste gezogene Gewinnzahl ist die 13, die dann über Jahre zu den am wenigsten gezogenen Gewinnzahlen zählte.

17.05.1956
Die Zusatzzahl wird eingeführt.

04.10.1956
Wahrscheinlich um der Spielsucht vorzubeugen wird der 1. Gewinnrang auf 500.000 DM begrenzt.

07.10.1962
Eine zusätzliche Gewinnklasse mit 5 Richtigen plus Zusatzzahl wird eingeführt.

04.09.1965
Die erste Lottoziehung wird live im ARD-Fernsehen übertragen.

11.07.1974
Der 1. Gewinnrang wird auf 1.500.000 DM angehoben.

16.07.1981
Durch die Verdoppelung des Einsatzes und der Gewinnquoten erhöht sich die Gewinnobergrenze beim LOTTO 6 aus 49 auf 3.000.000 DM und im Spiel 77 auf 3,55  Mio. DM.

28.04.1982
Das Mittwochslotto wird umgestellt auf eine neue Spielformel 7 aus 38.

1.06.1985
Die Gewinnobengrenze entfällt und der Weg ist frei für den ersten großen Lotto-Jackpot.

04.06.1986
Lotto am Mittwoch wird wieder umgestellt auch auf die Formel 6 aus 49. Hierbei gibt es jedoch zwei Ziehungen am Mittwoch, Ziehung A und Ziehung B mit jeweils 6 und Zusatzzahl.

07.12.1991
Die 1. Gewinnklasse wird im LOTTO 6 aus 49 erweitert mit der Superzahl.

02.12.2000
Lotto am Mittwoch und Lotto am Samstag wird in der Art zusammengeführt, dass der Jackpot von einer Ziehung zur anderen übertragen wird, als sogenannten rollierenden Jackpot. Damit besteht die Möglichkeit eines schnelleren Anstiegs des Lotto-Jackpots. Wird der Jackpot im Laufe von 12 Ziehungen nicht geknackt, erfolgt die Zwangsausschüttung in der 13. Ziehung, ggf. auch auf den 2. Gewinnrang.

07.10.2006
Mit fast 37,7 Mio. Euro wird der höchste Einzelgewinn in der Geschichte von LOTTO 6 aus 49 in Deutschland erzielt.

05.12.2007
Nach der Zwangsausschüttung in der 13. Ziehung wird der höchste Lotto-Jackpot in der Geschichte von LOTTO 6 aus 49 mit 45,3 Millionen Euro erzielt. Diesen Jackpot teilten sich allerdings drei Spieler aus verschiedenen Bundesländern.

04.05.2013
Die Zusatzzahl wird in allen Gewinnklassen ersetzt durch die Superzahl. Gleichzeitig kommt die Gewinnklasse 9 (2 Richtige plus Superzahl) dazu.

23.09.2020
Der Gewinnplan wird verändert und ein Tippfeld kostet jetzt 1,20 €. Dadurch soll der Lotto-Jackpot noch schneller anwachsen und der Sechser ohne Superzahl soll häufiger einen Millionengewinn bringen. Erreicht der Jackpot die Höhe von 45 Millionen Euro, wird er definitiv ausgeschüttet.

Wer darf in Deutschland / Germany Lotto online spielen?

In Deutschland darf jeder Lotto online spielen, der das 18. Lebenjahr erreicht hat. Auch Ausländer dürfen in Deutschland Lotto spielen.

Wie viel Geld ist aktuell im Lotto-Jackpot?

Der aktuelle Jackpot im Lotto 6aus49 beträgt 12 Mio. Euro.

Wie geht das Lotto-Login bei Deutscher-Lottoclub.com?

Über "Anmelden" erfolgt für DLC-Mitglieder das Lotto-Login beim DLC. Einfach nur Mitglieds-Nummer und Passwort eingeben.

 

Kann ich in Deutschland / Germany Euromillions spielen?

Deutschland gehört zwar nicht zu den teilnehmenden Ländern, trotzdem gibt es Möglichkeiten, die Euromillionen zu spielen. Am einfachsten ist es, sein Glück im Internet mit den EuroMillions zu versuchen.

In den Euromillionen zu tippen, insbesondere mit System, kann schnell teuer werden. Alternativ bietet sich das Systemspiel mit den Euromillionen im Deutschen Lottoclub an. Hier sind Sie für wenig Geld dabei und haben Ihre Kosten damit gut im Griff.